Sandwich-Buffet

Prep Time:

15 Minuten

Portionen:

3 Sandwiches

Unsere Snackideen:

Für dich allein oder zum Teilen...

Zutaten

Antipasti-Sandwich:

  • Vollkorntoast oder Vollkornbrot

  • Frischkäse

  • in Öl gebratene Zucchini und Paprika (gibt es auch aus dem Glas)

  • getrocknete Tomaten (weiche, ohne Öl)

  • etwas Feldsalat oder Spinat

  • Parmesan (z.B. als Flakes)

  • Ggf. Kochschinken, Parmaschinken oder anderer geschnittener Schinken


Kresse-Sandwich:

  • Vollkorntoast oder Vollkornbrot

  • Gewürzgurken/Essiggurken

  • körniger Frischkäse

  • frische Kresse

  • eine Prise Salz, Pfeffer, Paprikapulver


Caprese-Sandwich:

  • Vollkorntoast oder Vollkornbrot

  • etwas Mozzarella

  • grünes Pesto (selbstgemacht oder aus dem Glas; aber ohne Zusätze – z.B. Zucker)

  • etwas Rucola

  • Kirschtomaten

  • Oliven (nach Geschmack)

  • Pfeffer, Oregano

So geht's

Step 1


Wenn du das Antipasti selber machen möchtest, wasche eine Zucchini und eine Paprika, schneide sie jeweils in mundgerechte Stücke oder Scheiben und erhitze etwa 3 EL Rapsöl in einer Pfanne. Brate das Gemüse für etwa 8-10 Minuten an, bis es anbräunt und weich wird. Etwas salzen und pfeffern sowie etwas Olivenöl darübergeben und vermengen.


Auch das Pesto kannst du selber herstellen. Probier doch mal unsere Rezepte für grünes und rotes Pesto (Diese Rezepte sind demnächst verfügbar, freu dich drauf!).



Step 2


Bestreiche und belege dein Brot/Toast mit den jeweiligen Zutaten. Tomaten, Oliven, etc. solltest du in Scheiben schneiden. Du kannst softe Sandwiches machen oder das Brot oder den Toast im Toaster anrösten. 



Tipps:


  • Sandwiches kannst du abends schon vorbereiten. Ganz oben im Kühlschrank ist es am wärmsten, lagere deine fertigen Sandwich-Mahlzeiten also dort.

  • Lass deiner Kreativität freien Lauf und stelle dir dein Lieblings-Sandwich zusammen.

MiniWell_Logo_Farbig mit weißen Hintergrund.png